Globale Katalysatormarktgröße, Trends und Nachfrage

Das Globaler Katalysatormarkt wird voraussichtlich bis 2025 rund 79.772 Millionen USD erreichen und zwischen 2019 und 2025 um eine CAGR von etwa 8,2 % wachsen. Es wird erwartet, dass globale Kraftstoffeffizienz- und Umweltgesetze, die den Bedarf an Katalysatoren beeinflussen, den globalen Markt für Katalysatoren ankurbeln werden. Einige Schlüsselspieler sind BASF Catalysts LLC., Jetex Exhausts Ltd., Futaba Corporation, Tenneco Inc., Eberspächer GmbH Holding & Co., Calsonic Kansei Corporation, HJS Emission Technology GmbH & Co. KG., Faurecia SA, Clean Diesel Technologies Inc., Benteler International AG , Standard Motor Products Europe Ltd. und Magneti Marelli SPA

Globaler Katalysatormarkt
Globaler Katalysatormarkt

Es wird erwartet, dass im geplanten Zeitraum Pkw den Markt für Katalysatoren dominieren werden.

Es wird erwartet, dass der globale Markt für Katalysatoren aufgrund seines erheblichen Anteils an der weltweiten Fahrzeugherstellung vom Pkw-Sektor dominiert wird. Asien-Ozeanien ist auch einer der Hauptmärkte für Pkw-Katalysatoren. Die Region weist jedoch eine geringe Nutzungsrate von Nachbehandlungsgeräten auf. Darüber hinaus wird der Pkw-Markt in Asien-Ozeanien von Benzinmotoren dominiert, was die Einführungsrate verschiedener Diesel-Nachbehandlungssysteme begrenzt. Die Einführungsrate von Nachbehandlungsgeräten in schweren Nutzfahrzeugen wie Bussen und Lastwagen ist höher, da diese Fahrzeuge mit größeren Dieselmotoren ausgestattet sind und mehr gefährliche Gase erzeugen als Personenkraftwagen.

Es wird erwartet, dass Asien-Ozean während des Prognosezeitraums die größte Marktgröße haben wird.

Mit ca. 54–56 % der gesamten Fahrzeugproduktion hat Asien Ozeanien den größten Marktanteil an der Automobilproduktion. China, Indien und Japan sind aufgrund von Faktoren wie Urbanisierung, BIP-Wachstum und Industrialisierung die wichtigsten Drehscheiben der Automobilproduktion. Die steigende Autoproduktion hat zu einem enormen Anstieg der Fahrzeugemissionen geführt. Folglich haben nur wenige Nationen, darunter China, Japan und Indien, Standards für die Verschmutzung von Kraftfahrzeugen festgelegt. China und Indien zum Beispiel operieren jetzt unter China IV und BS IV, wollen aber China VI und BS VI bis 2020 implementieren, was Euro VI ähnelt. Diese Verschiebung hin zu strengen Emissionsnormen wird eine beträchtliche Nachfrage nach einer Vielzahl von Nachbehandlungsvorrichtungen erzeugen. China und Japan sind die größten Märkte für Katalysatoren in Asien Ozeanien, gemessen an den Nachbehandlungsgeräten.

Globale Katalysatormarkttreiber

Weltweit strenge Emissions- und Kraftstoffeffizienzgesetze würden die Nachfrage nach Katalysatoren erhöhen.

Autoabgasemissionen sind zu einem Hauptverursacher von Luftverschmutzung und Umweltproblemen geworden. Die steigende Autoproduktion hat zu einem Anstieg der globalen Emissionen geführt.

Steigender Aftermarket für Katalysatoren

Die Aftermarket-Nachfrage nach Katalysatoren wird von Faktoren wie dem steigenden Durchschnittsalter der Fahrzeuge, der Verbesserung der Infrastruktur, der Zunahme der Anzahl der Fahrzeuge auf der Straße, der durchschnittlich gefahrenen Kilometerzahl, dem Austauschzyklus von Katalysatoren usw. beeinflusst das wachsende Bewusstsein für die Bedeutung der Fahrzeugwartung.

Die Nachfrage nach SCR in großen Dieselmotoren steigt.

Die Fahrzeugemissionen von Schadstoffen einschließlich CO2- und NOx-Partikeln in die Umwelt haben zugenommen. Selektive katalytische Reduktion (SCR) und Lean NOx-Trap sind die beiden Arten von Katalysatoren, die jetzt zur Senkung der NOx-Partikelemissionen (LNT) von Dieselmotoren erhältlich sind.

Globale Marktbeschränkungen für Katalysatoren

Steigerung des Absatzes von batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen

Der globale Markt für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge ist schnell gewachsen. Der BEV-Markt wird von Faktoren wie der zunehmenden Besorgnis über die globale Erwärmung und Luftverschmutzung sowie die Unterstützung der Bundes- und Landesregierung zur Reduzierung der Luftverschmutzung angetrieben. BEVs verwenden einen Elektromotor für den Antrieb. Daher fehlen diesen Fahrzeugen eine Abgasanlage und Katalysatoren.

Globale Marktchancen für Katalysatoren

Katalytische Reduktion mit Nanopartikeln

Edelmetalle werden als Katalysatoren in Katalysatoren verwendet, um die Motoremissionen gefährlicher Gase zu minimieren. Die meisten dieser Metalle sind Platin, Palladium und Rhodium. Die Nanotechnologie ist eine der von Wissenschaftlern entwickelten Lösungen, um die Effizienz des Konverters zu verbessern.

Real Drive Emission (RDE)-Tests werden jetzt durchgeführt.

Der Real Drive Emission (RDE)-Test verwendet ein tragbares Emissionsmesssystem (PEMS), um schädliche Schadstoffe aus den Abgasen eines Automobils, wie beispielsweise NOx, zu überwachen, während das Fahrzeug auf der Straße gefahren wird. Der RDE-Test ist unerlässlich, um die Lücke zwischen zertifizierten Fahrzeugemissionen und realen Ergebnissen zu minimieren.

Katalysatorrecycling in der Automobilindustrie

Abgase von Kraftfahrzeugen enthalten zahlreiche giftige Substanzen, darunter Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffe und Stickoxide. Durch den Einbau von Katalysatoren in das Abgassystem eines Autos können deren Konzentrationen reduziert werden. Die exorbitanten Kosten dieser Materialien erfordern das Sammeln und Wiederverwenden der Edelmetalle, die in Autokatalysatoren enthalten sind.

Globale Marktherausforderungen für Katalysatoren

Preisschwankungen der Edelmetallgruppe

Platin, Palladium und Rhodium sind die wichtigsten Edelmetalle, die in Katalysatoren zur Verringerung von Fahrzeugemissionen verwendet werden. Diese Edelmetalle sind jedoch extrem kostspielig und erhöhen den Preis von Katalysatoren. Darüber hinaus erfordern strengere globale Verschmutzungsstandards eine stärkere Verwendung dieser Edelmetalle zur Reduzierung von Fahrzeugemissionen, wodurch die Preise für Katalysatoren in die Höhe getrieben werden. Die hohen Kosten für Katalysatoren, die sich aus dem steigenden Preis und der steigenden Nachfrage nach Edelmetallen ergeben, sind ein erhebliches Hindernis für Katalysatorhersteller.

Kohlenmonoxid, Stickoxide und Kohlenwasserstoffe werden über einen Katalysator aus dem Abgassystem eines Automobils entfernt. Zusätzlich trägt der Katalysator zur Steigerung der Fahrzeugeffizienz bei.

Das Wachstum des Marktes für Katalysatoren kann auf die astronomische Expansion der Automobilindustrie, die zunehmende Verwendung von Gas- und Schadstofffiltern und die zunehmende Strenge der Emissionskontrollvorschriften für Fahrzeuge zurückzuführen sein. Es wird erwartet, dass der Schwerpunkt der Fahrzeug-OEMs auf der Produktion von kostengünstigen und schadstoffarmen Katalysatoren für das Abgassystem zusammen mit ihren erheblichen F&E-Ausgaben das Wachstum des Marktes ankurbeln wird.

Darüber hinaus würde der steigende Bedarf der Bevölkerung an leistungsstarken Aftermarket-Fahrzeugkomponenten, insbesondere im Verbrennungsmotor, während des gesamten Prognosezeitraums zur Expansion des Weltmarkts beitragen. Die Verabschiedung strenger Gesetze und Vorschriften durch Regierungen auf der ganzen Welt zum Schutz der Umwelt und zur Minderung der schädlichen Auswirkungen der globalen Erwärmung ist ein wichtiger Wachstumsfaktor für den Markt. Die steigende Nachfrage nach Automobilen treibt auch das Geschäft mit Katalysatoren voran. Auch die massiven Anstrengungen der Automobilhersteller in Forschung und Entwicklung zur Reduzierung der Schadstoffemissionen von Fahrzeugen können mit einer Markterweiterung einhergehen.

Diese Studie enthält alle Informationen zu den Zukunftsaussichten des Marktes. Darüber hinaus fasst die Studie Marktdynamik, Segmentierung, Hauptakteure, geografische Analysen und andere wichtige Elemente zusammen. Darüber hinaus enthält die Studie eine umfassende Analyse des globalen Marktes und Prognosen für sein zukünftiges Wachstum.

Lesen Sie andere Berichte:

Markt für Volt/VAr-Management

Globaler Markt für biobasierte Emulsionspolymere


Source