Markt für Solarkocher

Markt für Solarkocher

Marktübersicht:

Der Markt für Solarkocher wächst, weil die Technologie immer besser wird und immer mehr Menschen etwas über erneuerbare Energiequellen lernen. Eine Reihe von staatlichen und gemeinnützigen Gruppen versucht auch, die Menschen dazu zu bringen, Solarkocher zu verwenden, um Geld für Kraftstoff zu sparen und die Nutzung erneuerbarer Energiequellen zu fördern. Im August 2015 beispielsweise gab das Ministerium für neue und erneuerbare Energie (MNRE) Menschen in ländlichen und Stammesgebieten Solarkocher und -lampen, damit sie sauber kochen und ihre Häuser beleuchten können. Gelder der Verwaltungs- und Planungsbehörde des Compensatory Aufforstungsfonds wurden verwendet, um Dinge wie unnat chulhas, Solarkocher, Solarlampen, Solar-Hausbeleuchtungssysteme und so weiter (CAMPA) zu verteilen.

Zugriff anfordern Vollständiger Bericht ist verfügbar:@ https://www.zionmarketresearch.com/report/solar-cooker-market

Auch große Länder wie die USA, China und Indien nutzen zunehmend erneuerbare Energiequellen, um ihren wachsenden Energiebedarf zu decken. Erneuerbare Energiequellen können uns helfen, weniger fossile Brennstoffe zu verbrauchen, was bedeutet, dass wir unseren Energiebedarf auf sauberere Weise decken können. Indien könnte Solarenergie zum Kochen nutzen, da 36 % des gesamten Primärenergieverbrauchs des Landes für das Kochen aufgewendet werden. Indien erhält das Solarenergieäquivalent von 5000 Billionen kWh pro Jahr, was das Solarkochen als eine bessere Option erscheinen lässt als herkömmliche Kochmethoden. Auch die Einführung neuer Produkte und kostengünstiger Solartechnologie durch die Hauptakteure dürfte dem Markt neue Wachstumschancen eröffnen. Außerdem ist das System teuer, und Sie brauchen viel Sonnenlicht, um damit zu kochen. Dies sind die Hauptgründe, warum sie in Ländern mit vielen Wolken möglicherweise nicht verwendet werden.

Auswirkungsanalyse von COVID-19

Die COVID-19-Pandemie hatte keine großen Auswirkungen auf den Markt für Solarkocher auf der ganzen Welt. Die Regierungen der großen Volkswirtschaften beschränken die Lieferkette von Rohstoffen, um eine weitere Ausbreitung des Virus zu stoppen. Dadurch dauerte es länger, bis Rohstoffe zu Unternehmen gelangten, die Solarkocher herstellen. Abgesehen von diesen Dingen hat die Regierung auch die Mittel für die Förderung der Nutzung erneuerbarer Energiequellen zur Energiegewinnung gekürzt. Dies liegt daran, dass die Regierung ihre Aufmerksamkeit auf Gesundheitsressourcen verlagert hat, die zur Bekämpfung der Pandemie benötigt werden. Nach COVID-19 wird erwartet, dass der Markt dank mehr Geld und Unterstützung der Regierung für erneuerbare Energieprojekte zu seinem alten Tempo zurückkehrt.

Verschiedene Arten von Solarkochern werden hergestellt, je nachdem, wie viel Sonne sie bekommen und welche Art von Essen sie kochen werden. Es gibt verschiedene Arten von Solarkochern, wie z. B. Solarpanelkocher, Solarparabolkocher und Solarboxkocher. Die meisten Menschen kennen und verwenden Solarboxkocher, weil sie einfach zu bedienen und sicher sind und sie keine Regeln befolgen müssen. Der Solarpanelkocher besteht aus einem Topf, der in die Mitte einer reflektierenden Platte gestellt wird. Dadurch konzentrieren sich die Strahlungen auf den Topf. Das Solarpanel funktioniert viel besser als der Solarboxkocher. Ein Solar-Parabolkocher wird verwendet, um hohe Temperaturen zum Grillen und Braten von Speisen zu erreichen. Das einzige Problem bei Parabolkochern ist, dass sie häufig an die Sonneneinstrahlung angepasst werden müssen, um eine hohe Temperatur zu erreichen und gut zu funktionieren.

Die Berichtssegmente des Marktes für Solarkocher in:

Markt für Solarkocher: Typsegmentanalyse

  • Herd mit Solarpanel
  • Solarparabolkocher
  • Solar-Boxkocher

Markt für Solarkocher: Regionale Segmentanalyse

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Lateinamerika
  • Mittlerer Osten & Afrika

Source